Zum Inhalt springen

7. Cleanup: Hilfsaktion im Schwelmebad

7. Cleanup-Aktion 2022 am 09.04.2022: Anpacken im Schwelmebad

Nicht wilder Müll, sondern das Schwelmebad, unser Schwelmer Freibad, steht dieses Mal im Mittelpunkt unserer Aktion!
Wenn ein Freibad nur mit ganz viel Einsatz von Freiwilligen zum Laufen gebracht und unterhalten werden kann, dann möchten wir gerne auch unseren Teil dazu beitragen. Denn wir finden, dass Schwelm ohne das Schwelmebad ein ganzes Stück trauriger und weniger besuchenswert wäre. Umso wichtiger, dass immer wieder möglichst Viele anpacken, um den Dauerbetrieb gewährleisten zu können!

Viel Herzblut und Muskelkraft

Um ein so großes Areal und mehrere Schwimmbecken mitsamt Gebäudesubstanz zu unterhalten und zu pflegen, braucht es nicht nur Geld. Es braucht auch die dauerhafte und aktive Unterstützung durch möglichst zahlreiche, motivierte Freiwillige. Und ganz viel Zeit.
Der Arbeitsumfang erstreckt sich auf alle denkbaren Bereiche: Unkrautzupfen und Grünpflege, Vorbereitung und Pflege der Schwimmbecken im Frühling und während der Betriebszeit, immer wieder auch Reparaturen und Ausbesserungen, frische Anstriche, Sauberkeitspflege des gesamten Grundstücks, Rasenmähen, Entfernung von Laub und Unrat… Und das sind nur die Hintergrundarbeiten. Im laufenden Betrieb entsteht Verwaltungsaufwand durch die nötige (und manchmal auch unnötige) Bürokratie und den Personalbedarf (Bademeister*in, Imbisshilfe, Kassierer*in, Techniker*in…) darf man auch nicht übersehen.

Freiwillige für das Schwelmebad

Freiwillige für das Schwelmer Freibad werden immer gesucht! Vor allem im Frühling, wenn das ganze Areal für die Sommersaison vorbereitet werden muss. Schon im März starten die ersten Arbeiten wie z.B. die Grünpflege, Reparaturen an den Becken oder Gebäuden, Beseitigung von Herbstschäden, Unkraut, Laub etc.
Da gibt es genug Arbeit für alle, die Zeit und Lust zum Anpacken haben!

Aufruf zum Mithelfen!

Auch 2022 hieß es wieder: Helft mit! Greift dem Schwelmebad unter die Arme, so gut ihr könnt und soviel es euch möglich ist!
Denn eins ist klar: das Schwelmebad ist eine große Bereicherung für die Freizeitlandschaft in Schwelm. Fehlen die Freiwilligen, hat das Freibad keine Chance, weiter in Betrieb zu bleiben. Schwimmbegeisterte müssen für das nasse Vergnügen in die Nachbarstädte ausweichen. Was wiederum nicht nur einen Verlust von Aufenthaltsqualität, sondern ganz nüchtern gesehen auch einen finanziellen Verlust für Schwelm bedeutet.
Also: begebt euch – wann immer ihr ein bisschen Zeit übrig habt – zum Schwelmebad und helft mit, es auf Vordermann zu bringen!

9. April 2022: Schwelm-Cleanup im Freibad

Unsere 7. Cleanup-Aktion verlegten wir kurzerhand ins Schwelmebad. Denn „Cleanup“ bedeutet nicht nur „Müll beseitigen“ sondern auch „Aufräumen“ und „Für Ordnung sorgen“.
Wir haben zur Abwechslung also mal nicht Müll gesammelt, sondern Berge von Laub zusammengefegt. Um die Schwimmbecken herum und vorne auf und um die Treppen. Da das Schwelmebad am Rand eines Forstgebietes liegt, gibt es davon jedes Jahr wieder mehr als genug. Als, ran an die Besen und mit vereinten Kräften die Platte geputzt! Der Grünschnitt-Container füllte sich fast schneller als man gucken konnte. Auch beim Grünschnitt legten wir Hand an, denn da gab es einiges nachzuholen.

Packt mit an – das Freibad braucht euch!

Jede/r kann dabei mithelfen, das Schwelmer Freibad am Laufen zu halten. Ernst Walter Siepmann, der 1. Vorsitzende des Trägervereins Schwelmebad e.V., freut sich über jedes Hilfsangebot und ist fast täglich im Freibad vor Ort. Wer mag, kann einfach mal auf gut Glück reinschauen. Auf der Homepage des Trägervereins findet ihr die Kontaktinfos.

Willst du im Freibad helfen?
Hier geht’s zur Homepage des Schwelmebades…

Die „Freunde des Schwelmebades“ bei facebook

Mehr Stadtsauberkeit – macht mit!

Aber natürlich freuen auch wir – Schwelm-Cleanup – uns riesig über Freiwillige aller Altersklassen, die gerne mit uns zusammen die Ärmel hochkrempeln wollen. Lasst uns gemeinsam die Aufenthaltsqualität in unserer Lieblingsstadt verbessern!

  • Jeden zweiten und letzten Samstag im Monat führen wir eine größere Cleanup-Aktion durch (Ausnahmen: September + Dezember). Hier geht’s zum Eventkalender.
  • Am 17. September 2022 nehmen wir wieder am World Cleanup Day teil. Mehr Infos dazu findest du hier.
  • Für unsere Events ist jede Unterstützung gern gesehen! Auch für die Orga im Hintergrund! Und es ist immer ein richtig gutes Gefühl, zusammen mit Gleichgesinnten die Umwelt vom wilden Müll zu befreien oder andere, tolle Bürgerprojekte anzustoßen!

Fragen, Lob, Kritik, Angebot?

Wenn du Fragen an uns hast, uns mit Händen oder Spenden unterstützen möchtest bzw. Anregungen/Kritik/Lob loswerden möchtest, dann schreibe uns eine Mail!